Die Künstlerin

* 1992 in Bielefeld, Deutschland

Lebt und arbeitet in Montréal, Kanada

Während ihres Studiums für Kunst und Französisch an der Uni-Paderborn und der École des Beaux-Arts in Bordeaux, erhielt sie 2016 den Förderpreis Junge Kunst der Volksbank Paderborn-Höxter, sowie das „Molino-Winkler-Stipendium“ der Uni-Paderborn, welches ihr einen Arbeitsaufenthalt in Archez, Spanien ermöglichte.

 

Im Jahr 2018 zeigte sie „Megalomania“, eine 400x100cm große Malerei im Rahmen der Gruppenausstellung „EINSPRUCH: Discover New York“ im Landgericht Paderborn.

Weitere Werke können 2020 im Rahmen der Ausstellung "Underdog" in Monteal, sowie beim „Tag der Druckkunst: Landschaft“  im Raum für Kunst in Paderborn betrachtet werden. 

Aktuell lebt und arbeitet Joana in Montréal, Kanada.

Als Teil des Künstlerkollektivs „Aussenwelt“, arbeitet sie mit multidisziplinären Künstlern zusammen und organisiert kulturelle Events, Ausstellungen und künstlerische pop-up-stores. 

In der Märzausgabe #36 des internationalen Magazines A-5, ist Joanas Arbeit zum ersten Mal in einer gedruckten Publikation veröffentlicht. 

 

Reisen und Auslandsaufenthalte beeinflussen ihre Werke maßgeblich. 

logo_aussenwelt_edited.png
joana-4185-4.jpg